Traditioneller Chinesischer Holzbau

Seit 2007 veranstaltet die Central Academy of Fine Arts (CAFA), Peking für ihre Studierenden  jährlich zweiwöchige Exkursionen in Dörfer Xi Di & Hong Cu in der Anhui Provinz. Ziel dieser Forschungsreisen ist die Untersuchung der dortigen Architektur anhand der bestehenden Siedlungsstruktur und nach den Gesichtspunkten des ‘Traditionellen Chinesischen Holzbaus’.

In Zusammenarbeit mit der CAFA präsentiert das Fachgebiet Baukonstruktion ll und Entwerfen, Fachbereich Architektur der TU Kaiserslautern, Ergebnisse dieser Forschungsreisen.

Gezeigt werden Modelle und Zeichnungen chinesischer Hofhäuser im Huizhou-Stil, die sich in einer fast 3000 Jahre alten bestehenden Siedlungsstruktur befinden, die mittlerweile zum UNESCO Weltkulturerbe zählt.

Zur Eröffnung am kommenden Donnerstag, den 3. Juli um 19.00 Uhr laden wir Sie herzlich ein und freuen uns auf Ihr Kommen.

Es sprechen:

Frau Prof. Wang, CAFA, Peking und
Herr Prof. Kleine-Kraneburg, TU Kaiserslautern

Architekturgalerie Kaiserslautern,
Rosenstraße 2, 67655 Kaiserslautern
Ausstellung vom 04.07. – 19.07.2014
Do – Fr 15h – 18h, Sa 11 – 15h

Download Einladung