“Pfaff Expo” im Fuchsbau

Am Donnerstag, den 30.06.2016 konnten wir im Fuchsbau (ehemalige Gabis-Backstube) in der Eisenbahnstrasse unsere erste PFAFF-EXPO eröffnen. Vor ca. 70 Gästen enthüllten wir dabei ein PFAFF-MODELL im Maßstab 1:500 – welches so gefertigt wurde, dass es das im Rathausfoyer befindliche Stadtmodell passgenau ergänzt. Wir hoffen damit einen weiteren kleinen Beitrag zur besseren dreidimensionalen Vermittlung der räumlichen Möglichkeiten zu leisten.

Zusätzlich haben wir auch die Ergebnisse des Europan12 Wettbewerbs zusammengestellt. Dieser europäische Wettbewerb für junge Architekten und Planer beschäftigte mit der Revitalisierung des PFAFF-Areals.

Unter dem Motto PFAFF-PARK sind alle Austellungsbesucher aufgefordert, eigene Ideen zur Realisierung einer öffentlichen Grünfläche auf dem Pfaffgelände einzubringen. Die PFAFF-EXPO ist Werktags von 15.-19.00 Uhr und Samstags von 10.-15.00 Uhr geöffnet.

Am Dienstag, den 05.07.2016 gibt es ab 20.00 Uhr ein besonderes Überrraschungskonzert des Kultur.Kollektiv Kaiserslautern zu erleben.

Zum Abschluss (Finissage) laden wir am Dienstag, den 12.07.2016 um 19.00 Uhr zusammen mit dem Fachgebiet Stadtumbau+Ortserneuerung der TU Kaiserslautern zu einem Stadt.Umbau.Salon ein. Thema Revitalisierung von Industriekultur. Als Referentin konnte die renommierte Fachexpertin Frau Dr. Heike Oevermann von der Humboldt-Universität Berlin gewonnen werden.

Wir hoffen auf anregende Begegnungen und Gespräche. In der Ausstellung sind auch unser Faltblatt und Buttons in drei Motiven erhältlich.

Download Postkarte

Link zur Initiative: http://pfaff-erhalten.de